Kultur

Zwei verirrte Kinder finden ihr Glück

Die Geschichte von Hänsel und Gretel, die sich im Wald verirren, am Lebkuchenhaus der bösen Hexe naschen und dieser dann doch entkommen können, hat auch in der Musik ihre Umsetzung gefunden.


HaenselundGretel 4Nach der Oper des deutschen Komponisten Engelbert Humperdinck wurde passend zum ersten Adventssonntag im Rahmen der Kinderkonzerte Künstlerhaus Boswil in der Alten Kirche die Geschichte von Hänsel und Gretel erzählt. An diesem Sonntagmorgen herrschte draussen kaltes und graues Winterwetter, doch im Innern der Alten Kirche Boswil liess sich eine muntere Kinderschar, die gemeinsam mit ihren Eltern oder zu einem grossen Teil auch mit ihren Grosseltern nach Boswil gekommen waren, in die Geschichte von Hänsel und Gretel mitnehmen. Das Holzbläserquintett des Berner Bläserensembles und die charmante Sängerin und Erzählerin Claude Eichenberger nahmen die Kinder und Erwachsenen gleichermassen mit in das bekannte Grimm Märchen und liessen dabei die wunderbare Musik von Engelbert Humperdinck (1854 bis 1921) erklingen.

Stimmungsvoller Einstieg in den Advent
Es wurde dabei zu einer Märchenstunde der besonderen Art, um nicht zu sagen, eine musikalische Märchenstunde, die begeisterte und mitriss. Gerade zu Beginn der Adventszeit passt die Geschichte von Hänsel und Gretel ganz besonders gut. Obwohl wohl die meisten der Kinder wussten, wie die Geschichte mit der Hexe und ihrem Lebkuchenhäuschen ausgehen würde, fieberten sie mit der Erzählerin mit und tauchten dabei gleichzeitig wie nebenbei ein in die Musik der märchenhaften Oper von Engelbert Humperdink. Die Melodien wurden von dem Bläserquintett wunderbar stimmungsvoll umgesetzt und boten so mehr, wie einfach einen musikalischen Rahmen.

Als schliesslich alles sich zum Guten wendete, durften die Kinder auch gleich noch kräftig mitsingen und was passte da besser, als die beiden Weihnachtslieder «Oh Tannenbaum» und «Oh du fröhliche». So war man wieder in der Gegenwart und mitten in der Weihnachtszeit angekommen und nahm nur zu gerne die Backanleitung für ein leckeres Lebkuchenhäuschen und einen richtigen Lebkuchen mit nach Hause.

Bettina Leemann
1. Dezember 2019
Bilder: Bettina Leemann

  •  



     

    Adresse

    freiamtplus.ch
    Richard Wurz
    Sternengasse 16
    5620 Bremgarten

    Kontakt

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Impressum

    Impressum

    Facebook