Kultur

Der etwas andere Frauenchor

Die «Merry Sisters» konzertieren unter der Leitung von Elisabeth Kalor auf der Bühne des Dachtheaters Kino Mansarde in Muri.


home merryS dirigentinNach dem Konzert am Weihnachtsmarkt Bremgarten hielt Monika Benz im Gespräch mit Überzeugung fest: «Nun konnten wir wieder starten und freuen uns im Mai in Muri wieder auf der Bühne stehen zu können, denn die brauchen wir.» Nun ist es also soweit, denn der Konzerttermin steht und die Frauen sind unter der Leitung der Musikerin Elisabeth Kolar seit Wochen am Einstudieren und Proben der Lieder, damit das Konzert «bewegt total» eine Freude für das Publikum wird.

Bei einem Probenbesuch spürt man die Erleichterung bei Dirigentin Elisabeth Kolar und den vierzehn Sängerinnen, dass die Zeit der gesanglichen Enthaltsamkeit endlich vorbei ist. «Die Frauen sind alle mit vollem Engagement dabei und wir sind sehr gut auf dem Weg», hielt Elisabeth Kolar im Gespräch fest. Natürlich gelte es noch die Feinheiten in jedem Lied herauszuholen, aber man habe gemeinsam auch ein sehr anspruchsvolles Programm zusammengestellt – die Frauen sind gefordert. Der Liederbogen sei breit gespannt, erwähnte Monika Benz. Neben Songs in englischer und deutscher Sprache sei musikalisch auch die Rede vom «liebsten Gemüse, dem Cervelat», und vom «Portemonaie».

Natürlich im Kostüm
Nun stehe neben den Gesangsproben natürlich noch die Kostümfrage im Raum, meinte Monika Benz, denn neben dem vielfältigen Liedgut seien die unterschiedlichen Kostüme ein Markenzeichen dieses etwas speziellen Frauenchors. Man wolle das Publikum als unkonventionellen Chor mit Gesang, Bewegung und Aktionen in «passender» Kleidung mit auf die Reise nehmen – es «bewegt total». In Sachen Kostüme ziert sich die Dirigentin ein bisschen, denn sie wende sich ja fast immer mit dem Rücken dem Publikum zu. Sie sei aber bereit, meinte sie, dass sie dieses Mal wenigstens mit einem kostümierten Rücken das Konzert leiten werde. Das Vorhaben der Dirigentin und die optimale Konzertvorbereitung sollten ja kein Problem sein, singen die Frauen doch mit einem wohlwollenden Lächeln im Lied von Max Raabe «Für Frauen ist das kein Problem, sowas machen sie mit links …»

Richard Wurz
3. Mai 2022
Bilder: Richard Wurz

Das Konzert «bewegt total» mit dem Frauenchor «Merry Sisters» findet am Samstag, 14. Mai um 20 Uhr und am Sonntag, 15. Mai um 17 Uhr im Dachtheater Kino Mansarde Muri statt. Vorverkauf und weitere Informationen unter www.chormerrysisters.ch

Adresse

freiamtplus.ch
Richard Wurz
Sternengasse 16
5620 Bremgarten

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Impressum

Facebook