Kultur

Umgang mit improvisatorischen Elementen

Neue und zeitgenössische Musik hatte am Künstlerhaus Boswil immer schon einen besonderen Stellenwert.


home neuemusik2019Die Akademie für Neue Musik/Ensemble Boswil 2019/20 freut sich auf einen spannenden ersten Teil ab dem 7. Oktober. Projektleiterin Stefanie C. Braun erwartet spannende Begegnungen und Diskussionen, die in einem Abschlusskonzert erste Früchte tragen werden. In der diesjährigen Ausgabe «FLOW» freut sich das Künstlerhaus Boswil über eine Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik Basel (FHNW) als Co-hosting Musikschule und auf den belgischen Komponisten Stefan Prins als Dozent des Kompositionsmeisterkurses. Die junge und aussergewöhnlich spannende Komponistin Michelle Lou wird ebenfalls Teile des Kurses leiten und gestalten.

Das Thema mit dem Arbeitstitel «Flow» steht für den Umgang mit flexiblen und improvisatorischen Elementen innerhalb der zeitgenössischen Musik, ein Thema, das in einer mobilen und sich ständig bewegenden Zeit, wie der heutigen, relevanter ist denn je. Unterstützt werden die TeilnehmerInnen in Boswil am Künstlerhaus von Uli Fussenegger, Leitung und Koordination für Zeitgenössische Musik FHNW und von Holger Stenschke, Dozent und Co-Leiter des Studiengangs Sound Design.

Für den Meisterkurs Interpretation, der ebenfalls ganz unter dem Zeichen «Flow» steht und viele improvisatorische Elemente in Werkstattform beinhalten wird, konnte der Basler Dirigent Jürg Henneberger gewon¬nen werden. Weiter ausgebaut wird auch die Zusammenarbeit mit den Instrumentalisten des Collegium Novum als Registerprobenleiter im Meisterkurs Interpretation.

freiamtplus
30. September 2019
Bild: zVg

Das Abschlusskonzert findet am Samstag, 12. Oktober um 19 Uhr in der Alten Kirche Boswil statt. Ein zusätzliches Konzert findet am Sonntag, 13. Oktober um 17 Uhr in der Hochschule für Musik Basel (FNHW) statt. Weitere Informationen unter www.kuenstlerhausboswil.ch

 

 

Adresse

freiamtplus.ch
Richard Wurz
Sternengasse 16
5620 Bremgarten

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Impressum

Facebook